Atlus bringt RPG Dragon's Crown auf PSN

Bild des Benutzers Anne

Atlus haben bekanntgegeben, dass sie die nordamerikanischen Verlagsrechte an Dragon’s Crown erworben haben, einem 2D-Multiplayer-RPG, das sich derzeit bei Vanillaware in der Entwicklung befindet.

Ursprünglich besaßen UTV Ignition die Rechte, Dragon’s Crown zu veröffentlichen, von dort kam aber die Bestätigung, dass die entsprechenden Rechte letzte Woche auf Atlus übergegangen sind.

Warum, wurde hingegen nicht erklärt.

Erfolgsbilanz

Dies stellt für Atlus zwar ein ziemlich ungewöhliches Arrangement dar, die vormalige Zusammenarbeit mit Vanillaware am PS2-Hit Odin Sphere aus dem Jahr 2007 gibt jedoch genügend Anhaltspunkte, auf was sich bei Dragon’s Crown eingerichtet werden kann, und dass Vita-Fans in guten Händen sein werden.

Während PS Vita-Besitzer sehnsüchtig auf News von Atlus zum Release von Persona 4: The Golden warten, reiht sich mit der geplanten Veröffentlichung von Dragon’s Crown ein weiterer solider Titel ist das spärliche Vita-Lineup ein.

Euch steht im Game eine von sechs Charakterklassen zur Auswahl (Zwerg, Zauberer, Kämpfer, Amazone, Hexe und Elfe), mit der ihr euch durch Dungeons schlagt und mit bis zu drei Mitspielern Quests erledigt.

Es gibt außerdem ein Leichensammelsystem, mit dem ihr die gescheiterten Charaktere anderer Spieler reanimieren und sie zu eurem Game hinzufügen könnt.

Aufgrund des Publisherwechsels kommt Dragon's Crown für PS Vita und PS3 später als erwartet. Und obwohl noch kein konkretes Release-Date herausgegeben wurde, ist es unwahrscheinlich, dass das Game bis 2013 auf den Markt kommt.

Quelle: Siliconera


Kategorie: